Unternehmenspolitik

Vision
Gemeinsam für eine optimale Eingliederung

Mission

Wir ermöglichen Personen mit einem gesundheitlichen Leiden den Zugang zu den Leistungen, die im Bundesgesetz über die Invalidenversicherung vorgesehen sind. Wir wenden dabei das Prinzip „Eingliederung vor Rente“ an.

 

Leitbild
  • Wir behandeln unsere Klienten mit Respekt und Verständnis.
  • Wir arbeiten mit unseren Partnern konstruktiv zusammen.
  • Wir achten auf Transparenz und pflegen sowohl den internen als auch den externen Informationsfluss.
  • Wir erledigen unsere Aufgaben rasch, kompetent, engagiert und verantwortungsbewusst.
  • Wir arbeiten miteinander in gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
  • Wir achten auf die körperliche und psychische Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlbefinden unseres Personals.
  • Wir arbeiten auf der Grundlage von Zielen im Hinblick auf die Qualitätsförderung.
  • Wir sorgen für eine einheitliche Praxis und Rechtsanwendung.
Zertifizierungen

 

 

 

 

 

Qualitätspolitik

Die Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit der Dienstleistungen der Kantonalen IV-Stelle Wallis sind sowohl für die IV-Stelle als auch für ihre Kundinnen und Kunden von grösster Bedeutung. Um den Ansprüchen der Kundinnen und Kunden gerecht zu werden und ihre Zufriedenheit zu gewährleisten, sorgt die Direktion dafür, dass die erbrachten Leistungen die Kriterien unseres integrierten Managementsystems (IMS) erfüllen.

Die Anforderungen des BSV werden im IMS, das auf den ISO-Normen 9001 und 14001 basiert, berücksichtigt. Zudem hat unsere IV-Stelle im Jahr 2016 das Label "Valais excellence" erhalten.

Die Direktion der IV-Stelle gibt den Verantwortlichen des IMS die notwendigen Mittel und Kompetenzen, um sein gutes Funktionieren zu gewährleisten.

Sie sorgt im Weiteren dafür, dass die Qualitätspolitik auf sämtlichen Organisationsstufen der IV-Stelle umgesetzt wird und dass alle Mitarbeitenden die diesbezüglichen Massnahmen verstehen und anwenden. Die Mitarbeitenden erhalten die Ausbildung und Mittel, die zur Erreichung dieses Ziels notwendig sind. Die Direktion ist dafür verantwortlich, dass das IMS der Realität entspricht, und bürgt für dessen Anwendung.


Umweltpolitik

Die Umwelt liegt der Kantonalen IV-Stelle Wallis am Herzen. Es ist wichtig, dass unsere Mitarbeitenden die beeinflussbaren Faktoren im Bereich des Umweltschutzes kennen. Wir verpflichten uns anhand folgender Massnahmen zu einem umweltbewussten Verhalten:

  • Definition der ökologischen Aspekte mit Fokus auf der Prävention, Verminderung und Beseitigung negativer Einflüsse auf die Umwelt wo es möglich ist.
  • Kommunikation und Förderung dieser Politik unter den Mitarbeitenden.

Unsere Strategie hat zum Ziel, die negativen Einflüsse unserer Aktivitäten auf die Umwelt zu minimieren, hauptsächlich in den drei folgenden Bereichen: Reduktion des Büromaterials, des Energieverbrauchs und des Reisens im Auto bei Aussendiensten. Dies kann mittels folgender Massnahmen erreicht werden:

  • Energie sparen (wenn möglich natürliches Licht gebrauchen, die Heizung im Winter nicht zu hoch einstellen und die Büros im Sommer natürlich abkühlen, bevor die Klimaanlage benutzt wird).
  • Unnötiger Ausdruck von Dokumenten vermeiden.
  • Papier möglichst recyceln.
  • Anzahl und Strecken der Aussendienste möglichst reduzieren.
  • Gebrauch des Autos reduzieren und umweltfreundliche Verkehrsmittel bevorzugen (wenn möglich öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrgemeinschaften).

Für die Mehrheit dieser ökologischen Aspekte werden schon seit mehreren Jahren Massnahmen umgesetzt. Es gilt diese fortzuführen und – wo es möglich ist – zu verstärken.

Kantonale IV-Stelle Wallis
Av. de la Gare 15
1950 Sitten
Tel. 027 324 96 11
Öffnungszeiten
Montag – Freitag
08.00 – 12.00
13.30 – 17.00 ( 16.00 vor Feiertagen )
Powered by /boomerang